Ein Sommerfest mit Herz und Seele

Bei gutem Wetter und bester Laune feierten die Familien und Freunde der Kita Regenbogen auch in diesem Jahr ein wunderschönes Sommerfest. Am Nachmittag konnten Groß und Klein an den unterschiedlichen Sinnesstationen ihre Sinne testen. Als besonderes Ereignis stand die Taufe unserer neuen Holzpferde „Bodo“ und „Wiko“ auf dem Programm. Die Pferdenamen wählten die Kinder zu Ehren des Langeler Kutschers und seines Kutschpferdes. Dieser hatte im Sommer alle Kitakinder zu einer Kutschfahrt über die Felder eingeladen. Später bot der „Zirkus der Sinne“ eine bunte Palette von Clownerie, Gesang und Tanz. Mit einer einmaligen Witzeeinlage forderten zwei Dilledöppchen die Lachmuskeln der Zuschauer heraus. Zu guter Letzt erhielten alle Dilledöppchen ihre selbstgebastelten Schultüten und verabschiedeten sich in die Schule: Und so stiegen 21 bunte Luftballons unserer Vorschulkinder in den Himmel. Für die meisten Besucher war das Fest damit zu Ende, doch munkelt man, dass noch am späten Abend auf dem Gelände der Kita das Tanzbein geschwungen wurde.

Der Erlös des Sommerfestes kommt unseren Kitakindern zu Gute: Gemeinsam mit den Spenden vom Großelterntag und dem Gewinn des KKH-Laufs schaffen wir eine mehrteilige Sprossenwand mit Reckstangen für das Außengelände an.